20.03.2020
C O R O N A
Physical Distancing - und Soziale Solidarität

Wir leben zurzeit in einer panikgetränkten Welt. Wo immer wir Medienkanäle öffnen, wird die noch weiter bewellt. Als Bildungszentrum, das u.a. in seinen Kursen den Umgang mit Angst und Panik schult, haben wir in den letzten Wochen in unseren Veranstaltungen versucht, die Werte zu pflegen, die uns Orientierung und bewusstes Handeln erlauben: Um uns auch da an die These von Aristoteles zu halten - der einst schrieb, dass der Mensch in Zeiten des Chaos seine stoische Gelassenheit suchen, finden und pflegen müsse, um wirklich zu sich selbst zu finden.

In den letzten Wochen ist der Begriff des SOCIAL DISTANCING zum Mode- und Schlagwort geworden. In Einklang mit anderen Zürcher Institutionen schlagen wir vor, das zu lassen und statt dessen vom PHYSICAL DISTANCING (mit den zwei Metern Minimalabstand) und gleichzeitig der SOZIALEN SOLIDARITÄT zu reden. Vor vielen Jahren hat der weltbekannte Linguist Benjamin J. Whorf herausgestrichen, dass Sprache - Denken - Wirklichkeit eine tief verankerte Abfolge ist. Deshalb sehen wir es als wichtig an, auch hier mit der Sprache bewusst umzugehen!


Wir sind als menschliche Wesen von Geburt an stark sozial orientiert. Deshalb ist es wichtig, auch in Krisenzeiten wie der jetzigen all das zu nutzen, was soziale Kontakte ermöglicht - sei es von Balkon zu Balkon, von i-pad zu i-pad oder was immer machbar ist zur Unterstützung eines der menschlichen Primärbedürfnisse. Wir müssen vor allem schauen, dass alleine lebende Menschen so solidarisch mit eingebunden werden - im Rahmen des Möglichen! Sonst haben wir viele unnötige psychische Wunden - in Ergänzung zu denen, welche der Zustand auch bei sozial eingebundenen Menschen hinterlässt.


Der Bundesrat hat am 16. März 2020 entschieden, dass u.a. Schulen, Universitäten und anderweitige Ausbildungsstätten bis zum 19. April geschlossen bleiben müssen, um die Ansteckungsgefahr zu reduzieren und so die Ausbreitung auf die ältere Bevölkerung und andere Risikogruppen zu reduzieren. Deshalb müssen wir die bis dann geplanten Ausbildungs-Kurse verschieben.


Die zuletzt in den Kursen empfohlene Haltung wollen wir aber auch aus der neuen Situation heraus stark ans Herz legen:


o Wir orientieren uns an den Richtlinien des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und pflegen diese von ihm veröffentlichten Richtlinien.

o Wir ermuntern Menschen, auch jetzt die geübten Werte wie Sorgfalt, Respekt, Achtsamkeit, inneres Gewahrsein, Hygiene und emotionale Intelligenz zu pflegen statt sich dazu verführen zu lassen, ausser sich zu sein in diesen kollektiv wie individuell herausfordernden Momenten.

o Wir raten Leuten, die sich krank oder vor-grippig fühlen, nicht zu arbeiten und statt dessen zu Hause zu bleiben und so ihre Sorgfaltspflicht zu ehren.

o Zusätzlich zu den vom BAG herausgegebenen Empfehlungen regen wir überall an, nicht nur gut die Hände zu desinfizieren, sondern regelmässig auch Türklinken und andere Griff-Flächen wie Stuhllehnen zu reinigen.

o Wir bleiben weiter auch direkt in Kontakt mit Virologen, Ärzten und anderen kompetenten Fachleuten, um gut auf alles reagieren zu können, was aus dem Tagesgeschehen heraus nach klaren Antworten und Adaptionen ruft. Wir bleiben so informiert und handlungsfähig.


o In Ergänzung zur aus unserer Warte zu einseitig nur auf Bedrohung und Bekämpfung ausgerichteten Kommunikations-Strategie der Schweizer Gesundheitsbehörden und Medien empfehlen wir auch pro-aktiv allen, kreativ zu sein und das Immunsystem zu stärken (genügend Schlaf, optimierten Kräutersupport, Bäder mit aufsteigenden Temperaturen usw.).


"Emotionen organisieren unser rationales Denken."

Mit diesem Zitat des amerikanischen Anthropologen Paul Ekman laden wir alle ein, sich ihrer Emotionen bewusst zu sein, sie zu erkennen, die Auswirkungen auf den eigenen Körper zu betrachten und von dort aus denkend und handelnd weiterzugehen.

Dr. Urs Honauer
Zentrumsleitung


 



  Letzte Blogs  

20.03.2020
C O R O N A
Physical Distancing - und Soziale Solidarität
Lesen 1571 Views


  Blog Archiv  

03.01.2018
Der Wahnsinn unserer Zeit
Die Leugnung des Menschlichen unter dem Deckmantel für die Sorge des Menschen
Lesen 1108 Views

20.02.2016
SE: Der Einsatz von Interozeption und Pro­prio­zep­tion als Kern­ele­men­te
Lesen 1040 Views

24.05.2014
Persönlicher Brief von Peter Levine
Liebe SE-Practitioners, liebe SE-Studierende in der Schweiz und im restlichen Europa
Lesen 1042 Views


  Nächste Veranstaltungen  

Mai 2020      

01. - 03. 

Amygdala, Insula und Hypothalamus

, Christopher Muller (USA)


Detail

05. 

Die Biodynamik des Beckens

, Christopher Muller (USA)


Detail

07. - 10. 

Die Sprache des Embryo

Dr. Jaap van der Wal (NL)


Detail

07. 

Halbtägige SE Supervision

Paki Heisserer Heisserer (CH)


Detail

13. 

Schnuppertag ENERGY DYNAMICS
(4-stündig)


Michael Zangger (CH)


Detail

13. 

Supervision SOMA und SE

Dr. Sônia Gomes (BRA)


Detail

15. 

AK Supervision

Dr. Urs Honauer (CH)


Detail

16. - 17. 

Ertrinken - Ersticken

Paki Heisserer Heisserer (CH)


Detail

20. - 24. 

NARM Training

Michael Mokrus (DE)


Detail

22. - 24. 

ENERGY DYNAMICS
Modul I der Polarity Ausbildung


, Michael Zangger (CH)


Detail

22. - 24. 

ENERGY DYNAMICS Modul I
Einstiegs-Segment


Michael Zangger (CH)


Detail

23. 

NARM Supervision

Michael Mokrus (DE)


Detail

25. 

Ganztägige SE Supervision

Dr. Urs Honauer (CH)


Detail

30. - 31. 

Das Geheimnis des Tuning Boards

Dr. Darrell Sanchez (USA)


Detail
Juni 2020      

04. 

Supervision für alle Level

Dr. Peter Levine Levine (USA)


Detail

05. 

Supervisionsabend
für die Arbeit mit dem Tuning Board


Dr. Darrell Sanchez (USA)


Detail

06. - 07. 

Unsere Augen und die Emotionen

Dr. Darrell Sanchez (USA)


Detail

06. - 10. 

Im Zentrum des Nadelöhrs, Teil 1 - 3

Dr. Peter Levine Levine (USA)


Detail

19. - 21. 

Nacken und obere Wirbelsäule

Dr. Darrell Sanchez (USA)


Detail

22. - 24. 

Einführungskurs in SOMATIC EXPERIENCING ® (SE)

Dr. Urs Honauer (CH)


Detail

25. 

Halbtägige SE Supervision

Paki Heisserer Heisserer (CH)


Detail

26. - 28. 

SOMA-Intro

Claudia Studer (CH)


Detail

27. - 28. 

Psyche, Körper und Regulation

Paki Heisserer Heisserer (CH)


Detail
Juli 2020      

01. 

Stress gezielt abbauen

Rebekkah LaDyne (USA)


Detail

03. 

Traumatisme et mémoire

Dr. Peter Levine Levine (USA)


Detail

03. - 05. 

Den Alterungsprozess bewältigen

Dr. James Feil (USA)


Detail

04. - 05. 

LECTURE DU CORPS

Dr. Peter Levine Levine (USA)


Detail

06. 

Supervision à Lausanne

Dr. Peter Levine Levine (USA)


Detail

09. 

Supervision für alle Level

Dr. Peter Levine Levine (USA)


Detail

11. - 14. 

Energiefelder, Raum-Zeit-Phänomen
und die Vorfahren


Dr. Peter Levine Levine (USA)


Detail
August 2020      

08. - 11. 

Vom Überlebensmodus hin zum Existentiellen

Dr. Peter Levine Levine (USA)


Detail

13. - 16. 

14. SCHWEIZER BILDUNGSFESTIVAL

, Dr. Peter Levine Levine (USA)


Detail

18. 

Supervision für alle Level

Dr. Peter Levine Levine (USA)


Detail

19. 

Schnuppertag ENERGY DYNAMICS
(4-stündig)


Michael Zangger (CH)


Detail

26. - 29. 

SOMATIC EXPERIENCING ® TRAINING 30

Dr. Urs Honauer (CH)


Detail